NRHA Breeders Futurity 2015 – das €150.000 Event Kreuth (Oberpfalz), 11.-17. Oktober 2015

Nennschluss: 11. September 2015

Vom 11. bis 17. Oktober findet in Kreuth (Oberpfalz) die NRHA Breeders Futurity 2015 statt. Das mit über € 150.000 dotierte, NRHA anerkannte Event zählt zu den bedeutendsten Reiningturnieren in Europa. Neben den Futurity Klassen SBH (3-jährige Pferde) und Bit (4-jährige Pferde), die allein mit € 125.000 dotiert sind, darunter auch eine Lawson und Morrison Bronze Trophy. Außerdem findet im Rahmen der Futurity auch wieder der beliebte Regio Cup statt, indem die Regionalgruppen der NRHA Germany mit besten Teams antreten. Nennschluss ist am 11. September 2015.

Auf der Breeders Futurity 2015 werden erstmals die neuen Pre-Prep Schulungsklassen angeboten. Die ersten finden am 9. und 10. Oktober statt. Ziel der Pre-Preps, deren Nenngelder zum Teil ins Preisgeld der Futurity fließen, ist es zum einen, den Teilnehmern optimale Vorbereitungsmöglichkeiten zu bieten, zum anderen Klassen wie die Jackpots aufzuwerten, die bislang zum Schulen genutzt wurden. Die NRHA Germany bittet die Teilnehmer ausdrücklich, das Schulen in den anderen Klassen als den Pre-Preps zu vermeiden. Laut Ausschreibung behält sich der Verband vor, das Schulen in den regulären Klassen zu unterbinden.

Ausschreibung und Zeitplan sind auf der NRHA Germany Website www.nrha.de zu finden. Selbstverständlich kann auch online genannt werden (einfach im Mitgliederbereich einloggen und Futurity auswählen). Das Turnier wird per Livescoring und Livestream übertragen. Außerdem wird die Online Turnierzeitung Top Score die Breeders Futurity begleiten und eine Fülle von Hintergrundinfos zu den Teilnehmern und Ausstellern bieten.

Weitere Informationen zum Turnier und zu Reining allgemein: www.nrha.de

Zeitplan Futurity 2015

 

Ausschreibung Futurity 2015

 

 

 

Quelle: Ramona Billing

Kommentar hinterlassen