LQH: Zwei weitere Veranstaltungen auf dem Schwantelhof / „Bitz-AQHA-Show“ mit Regio-Cup BaWü / EWU A/Q + C-Turnier „The-Triple-Show“.

(HPV). In der 31. und 32. Kalenderwoche treffen sich die Baden-Württembergischen Westernreiter auf dem Ludwig-Quarter-Horses-Schwantelhof in Bitz. Stehen am ersten Wochenende (2. und 3.) die LQH-Classics mit AQHA Show und dem Western-Horse-Regio-Cup Baden-Württemberg auf dem Programm, ist vom 7. bis 10. August „The Triple Show“, ein A/Q und C-Turnier der Ersten Westernreiter Union (EWU), ausgeschrieben worden.

Auch an diesen beiden Turnier-Wochenenden erwarten die Veranstalter wieder große Teilnehmerfelder. „Beim zweiten Turnier können es gut und gerne über 200 Pferde auf unserem Hof sein“, erklärte Pferdewirtschaftsmeisterin Sylvia Maile und verweist lächelnd darauf hin, dass „wir aber jetzt schon sehr viel Erfahrungen mit der Abwicklung von großen Starterfeldern gesammelt haben.“ Außerdem teilte die LQH-Managerin mit, dass auf beiden Veranstaltungen nicht nur Reining-Wettbewerbe, sondern „auch weitere interessante Westerreit-Disziplinen zu sehen und bestaunen sein werden. Darunter etliche Reitklassen für Kinder und Jugendliche sowie Mixdisziplinen zum Beispiel: Reiter, Ross und Hund.“

Neben den ausgeschriebenen Prüfungen haben die Veranstalter an diesen Turnier-Wochenenden auch wieder für kulinarische Schmankerln gesorgt, heuer jedoch aus dem Bereich der Süßspeisen. Sylvia Maile erzählt: „Neben der bekannt guten Bewirtung mit Bratwurst, Kotelett, Pommes und Kartoffelsalat werden von Eis-Spezialisten verschiedene Sorten Speiseeis vor Ort hergestellt, ferner werden Krepps in den verschiedensten Variationen gebacken. Obendrein werden weitere süße köstliche Leckerbissen für das leibliche Wohlergehen sorgen.“ Das bewährte LQH-Team hat im Vorfeld erneut alles getan, damit sich’s auch diesmal wieder Ross und Reiter, Sponsoren, Zuschauer und Kinder behaglich machen können – bei Ludwig Quarter Horses auf der Schwäbischen Alb in Bitz.

Kommentar hinterlassen