WJ Xmas Gifts Volume 2 – „Abenteuer in Texas – Das Geheimnis der Wolf Creek Ranch“

Abenteuer in Texas

 

Wir möchten Euch heute ein Buch von Ute Tietje vorstellen, das nicht ausschließlich reitbegeisterte Kinder ab 10/11 Jahren, sondern alle Leseratten, die Abenteuerbücher lieben, begeistern wird … und das nicht nur zur Weihnachtszeit!

 

„Abenteuer in Texas – Das Geheimnis der Wolf Creek Ranch“ ist der erste Band einer Abenteuerserie, in der die Geschwister Maren und Tom aus Hamburg, ihre Cousine Ricky aus Belém/Brasilien und ihr neuer Freund Charly aus Santa Fe/New Mexico Abenteuer in verschiedenen Ländern in der heutigen Zeit erleben. Sie lernen im jeweiligen Land ein Kind kennen, mit dem sie sich wagemutig den Gefahren stellen. Geprägt sind die Abenteuer von Mut, Kameradschaft, Freundschaft und Hilfsbereitschaft.


Maren, Tom und ihre Cousine Ricky werden in den Ferien von Onkel Henry auf seine Ranch am Palo Duro Canyon in Texas eingeladen. Die Drei lernen Charly, den Enkel eines Nachbarn kennen.
Tom, der die Begeisterung der Mädchen für Pferde nicht teilt, ist überzeugt, dass ihn auf der Ranch die langweiligsten Ferien seines Lebens erwarten. Daher stimmt er, nicht gerade begeistert, einem mehrtägigen Reitausflug auf die Berghöhe Devils Tongue, die zur Wolf Creek Ranch gehört, zu. Dort wollen sie zusammen mit dem Indianerjungen Joe und seinem Wolfshund im Tipi übernachten und die darunter liegenden Höhlen erkunden.
Doch auf dem Gebiet der Wolf Creek Ranch geht es nicht mehr mit rechten Dingen zu, seit ein Fremder versucht hat, der Besitzerin Miss Ruth die Ranch für eine Naturschutz-Organisation abzukaufen. Auch die beiden Cowboys von Onkel Henry werden bei einem mysteriösen Unfall schwer verletzt.
Auf der Devils Tongue bleiben die fünf Freunde nicht lange allein und geraten bei dem Versuch Miss Ruth zu helfen, in ein gefährliches Abenteuer.

Der zweite Band „Abenteuer in Andalusien – Die Burg der Mauren“ soll Sommer 2013 erscheinen. Hier erleben die vier Protagonisten ein Abenteuer, dessen geschichtlicher Hintergrund auf der Zeit der Reconquista basiert.

 

 

 

Kommentar hinterlassen