Austrian Reining Futurity Open Go-round, 4-jährige: Highscore für Lukasz Czechowicz und Frozen Shining Gun in der L4: 221


Klaus Lechner geht mit Hollys Shiny Shine in L3 in Führung, Lena Maas und Adrian Motyka toppen L2

War das ein
großartiger Go round der Vierjährigen in der Open! Die Scores schraubten sich
unaufhaltsam in die Höhe, und zum Schluss war es Lukasz
Czechowicz, der auf Katarzyna Roleskas Frozen Shining Gun (Colonels Shining Gun
x Frozen Slide) die Führung in einem 57-köpfigen Feld übernahm. 221. Mit dem Hengst aus der Zucht von Andrzej
Ciok war Lucasz 2019 Belgian Futurity Champion L4 Open.

Auf Platz 2 des Go
rounds kam mit einer 219,5 Nico Sicuro auf Captain Spook (Smart Spook x Mizzen
Captain) im Besitz und gezüchtet von Quarter Dream S.r.L. Den dritten Platz
teilten sich Dominik Reminder mit Sabrina Ludwigs Gunnachexya (Gunnatrashya x Chex Miami Vice) und
Giovanni Masi De Vargas mit Lorenzo Draulis Wallach Boom Bay Mountain (Smart
Whiz Delmaso x Boomay RM). Gleich zwei Pferde ritt Grischa Ludwig mit einer 218
auf Platz 5: West Coast Trash (Gunnatrashya x Miss Cody Whiz It) für Besitzerin
Uta Moll, mit dem er 2019 NRHA Breeders Futurity Open Champion L4 und L3 war,
und Spooks of Genius (Spooks Gotta Whiz x A Spark Of Genius) für Besitzerin
Margot Van Doome.

In der L3 setzte sich der Austrian Futurity Intermediate Open Champion 2019 an die Spitze des Feldes: Hollys Shiny Shine (Shine Chic Shine x Gunnin In Hollywood) unter Klaus Lechner. Der Hengst ist ein Halbbruder on Spook By Hollywood, mit dem Besitzer und Züchter Richard Hagl den Non Pro Go ground L4 bei den Dreijährigen anführt.

Auf Platz 2 in der
L3 kam Gal Grahelj auf PS Tinker
Toy (Tinker With Guns x Smart Chic Toy) für Besitzer Futuris d.o.o. (213).
Dritter wurde mit einer 212,5 Klaus Lechner mit Karoline Wesenlys Jersey Deluxe
(Yellow Jersey x Ruf Lil Scamp). Den vierten Platz teilten sich vier Reiter:
Andrea Manucci auf Ls Dun Blue Berry (Spat A Blue x Hollywood Greatberry) für
Impr. Agr. La Selvetta, Likas Brucek auf Banana Gun (Tinker With Guns x PC Lady
Rooster) für Patrycja Jurasz, Kim Obenhaus mit Kathrin Brümmers KB Yellow Juice
(Yellow Jersey x Juicy Doll) und Julia Schumacher mit Grischa Ludwigs
Gunnachicolena (Gunnatrashya x Smart Chic Ohoney) – jeweils mit einer 212.
Diese waren damit gleichzeitig auf Platz 3 in der L2 Open.

Auf Platz 1 im L2 Go round
kamen mit einer 213,5 Adrian Motyka mit Katarzyna Roleskas CSG Dream N Gun (Colonels
Shining Gun x Dreamin Nicky) und Lena Maas auf Marco Antonio DellAttis Da
Magnetic R Solve (Chic Magnetic x Double R Solve), die damit gleichzeitig die
L1 anführt.

Auf Platz 2 in der L1 liegen nach dem Go round drei Reiter: Riccardo Pupella auf Gerhard Pfaus Miss Gunnatrashya (Gunnatrashya x OT Miss Melody), Berni Ostermaier auf Doug Milhollands Whoa Whata Nite (Gunnerspecialnite x Whoawhiz) und Andrea Napolitano mit Ot Magnum Taris (Magnum Chic Dream x Ot Taris Wish Miss) für Società Agricola San Famiano SS – der Score: jeweils 211.

Wolfgang Hammer übernimmt
Führung im Non Pro Futurity Go round 4-jährige,
Kristyna Kleiblova vorn in
L3, 2 und 1

Wolfgang Hammer ist erneut voll auf Erfolgskurs: mit seinem Hengst Gunna Miss Ya MH (Gunnatrashya x Miss Rosie Step) erzielte er nach einem hervorragenden Durchgang eine 217,5 und ging damit in Führung im Non Pro Futurity Go round  L4 der 4-jährigen Pferde. Der Österreicher war 2019 unter den Top 20 NRHA Non Pros, gewann die Austrian Reining Futurity Non Pro L4 und L3, war NRHA European Derby Champion Non Pro L3, IRHA Derby Champion Non Pro und NRHA Breeders Futurity Reserve Champion Non Pro L4.

Zweite wurde mit einer 215,5 Kristyna Kleiblova mit Gun Secorima (Hollywood Gun Dunit x Miss Secorina). Die Tschechin führt damit gleichzeitig die L3, 2 und 1 an.

Dritte in L3 und Zweite in
L1 wurde Celine Beisel auf ND Shining Diamond (Colonels Shining Gun x Codys
Diamond Dunit,  215) vor Wolfgang Hammer
und  Baddestchicintown (Hollywood
Tinseltown x Smart Chocosy Sue, 214). Dritter in der L3 und damit auch Zweiter
in L2 war Bo Brutsaert mit KB CJ Gun (CJ Whiz x KB Jenny Whiz A Gun, 212).

In der L3 folgten vier
Reiter auf Platz vier (211,5): Tina Künstner-Mantl mit JP Hang Ten Rebel (Hang
Ten Surprise x Fancy Bingo Star), Sarah Ehrenreich mit Shesa Special Shiner
(Gunner Special Nite x Shiner Lite), Jennifer Nixdorf mit Just Smokingit (Smoking
Whiz x Wimpys Ltittle Diva) und Franziska Reischl mit Quixotes Boggiereina (Tom
Tom Quixote x Docs Boggie Lena). Dritte in L2 wurden Sarah Ehrenreich mit Shesa
Special Shiner und Franziska Reischl mit Quixotes Boggiereina, die damit auch
Dritte in L1 war vor David Zdrahal mit HH Genuine Oscar (Genuine Oscar Delmas x
Twisted Slipper) und Manuela Wegerer auf Piccolo Principe (Piccolo Spanish x
Frosty Millenium) .