Markus Schöpfer und Oh Cay Mc gewinnen ERCHA Pre Futurity Open

Die ERCHA/NRCHA Pre-Futurity open in Travagliata gewann Markus Schöpfer auf Oh Cay Mc im Besitz der Silverstone Ranch. Der 4-jährige ausgesprochen talentierte Hengst von Metallic Cat aus der Oh Cay Meriah erzielte eine 219 (herd work, 71; reined work, 73; fence work, 75). “Ich mag an diesem Pferd einfach alles”, so Markus. “Sein Talent am Rind und am Fence ebenso wie in der Reined Work. Er hat einen super Mind, ist einfach im Umgang und hat unheimlich viel Stil.” Schöpfer kaufte den Hengst für die Silverstone Ranch auf der NRCHA Futurity in Ft. Worth, TX, von Todd Crawford. Mit Oh Cay Mc holte Schöpfer zudem den Titel in der ERCHA Open Hackamore.

Christoph Seiler & Chex Lectric Guns

Reserve Open Champion wurde der Schweizer Christoph Seiler auf Chex Lectric Guns (Chex Your Guns x Lectric Hick Chic) mit einer 211.5 (herd work, 68; reined work, 71; fence work, 72.5) . Die beiden waren damit auch Pre-Futurity Ltd. Open Champion.
 
ERCHA/NRCHA Non Pro Pre Futurity ging an Marco Piersanto
 
Non Pro und Intermediate Non Pro Pre-Futurity Champion wurde Marco Piersanti mit seiner 4-jährigen Stute Bar Baby Stylish (More Than Stylish x Resketta). Die beiden erhielten eine 205.5 (herd work 68; reined work 71; fence work 66.5). 

 
Peter Trixner & CR Tuff Boon Pickens

Reserve Champion sowie Novice Amateur Champion wurde der Österreicher Peter Trixner auf CR Tuff Boon Pickens (Woody Be Tuff x CR Dees Boon Meow), der eine 205 erzielte (herd work 69.5; reined work 69.5; fence work 66). “Ich hab die Stute erst seit drei Wochen und sie in der Zeit nicht mehr als zehn Mal geritten”,  so Trixner. “Wir werden uns jetzt auf die AMERICANA vorbereiten. Die Stute ist sehr cowy, schnell, gut am Fence und hat ein Riesen Herz und den Willen zu gefallen.” Trixner gewann zudem mit Chic Fluffed auch noch die ERCHA Herdwork All Ages Non Pro.

Alessandro Coppari & Thaz A Boy

 
ERCHA/NRCHA – ERCHA – ERCHA REGIONAL ANCILLARY ACTION
 
Mit Thaz A Boy im Besitz von Cleo Pugnetti wurde Alessandro Coppari ERCHA/NRCHA Open Bridle Champion mit einer 147 (reined work 72; fence work 75).  Auf Platz 2 folgte der 17-jährige Peptos Lil Bingo (Peptoboonsmal x Conchita Gay Bingo) unter Markus Schöpfer mit einer 145,5.
·

Marine Richard & GS Top On Whizard

Die $300-added ERCHA/NRCHA Open Two Rein ging an Marine Richard und GS Top On Whizard (Sail On Top Whizard x Miss Tari Jaz) vor Alessandro Dezzutto mit Hollywood Pepito (Peptos Lil Bingo x Jacs Little Nugget),
 
Peptos Lil Bingo und Markus Schopfer sicherten sich den Titel in der ERCHA Herdwork All Ages Open mit einer 73 vor Marine Richard und GS Top Whizard.
 
In der ERCHA Herdwork All Ages Open Regional siegte Sheri Mason auf  Andrea Pagani’s Smartys Lil Cowboy vor Jitka Radosova und Metamoofphosis.

Richard Foster & Jack Royal Boonsmal

Richard Foster und sein Jack Royal Boonsmal (Royal Boonsmal x Zans Glenda Jac) gewannen die ERCHA/NRCHA Limited Open Bridle mit einer 141 sowie die ERCHA Open Bridle Regional und die $100-added ERCHA/NRCHA Limited Open Bridle und ERCHA Limited Open Bridle Regional.

Jacky Molliex-Donjon & Backers Premium Choice

Jacky Molliex-Donjon und Backers Premium Choice holten sich die $250-added ERCHA/NRCHA Non Pro Bridle. Den zweiten Platz teilten sich Peter Trixner mit Chics Fluffed (NRCHA Three Million Dollar Smart Chic Olena x Fluff Your Feathers) und Ilaria Traverso mit Player Cat (Smooth As A Cat x Dual Play Shorty).
 
Mit einer 140.5 composite ritt die Schweizerin Mariella Pfeiffer ihre 18-jährige Paint Stute My Coco Girl Annie (Cats Coco Dancer x Kalamity Jane) zum Sieg in der ERCHA Non Pro Limited Bridle und der ERCHA Novice Riders.
 

 
Fotos: IHP Media Partners @Dead Or Alive
For full results showmanager.eu