Horsense – das neue digitale Magazin rund um den Reiningsport als App

Mit Horsesense gibt es ab sofort eine spannende App rund um den Reiningsport. Hinter Horsesense steht kein geringerer als FEI Weltmeister Gennaro Lendi. In der App geht es um Reining in den USA, Europa und allen weiteren Ländern, wo dieser Sport mehr und mehr an Beliebtheit gewinnt.

Horsesense beleuchtet Trainingsmethoden ebenso wie Trainer, Züchter, Tierärzte, Non Pros, Sportmanager und Unternehmer – eben alles, was die Welt des Reiningsports ausmacht und regt an, sich durchaus auch kritisch damit auseinanderzusetzen.

“Hinter Horsesense steht mein eigener Wunsch nach einem Magazin, das mich als Leser in jeder Hinsicht auf den neuesten Stand bringt und mir auch Einblicke ins Training der Topstars verschafft”, so Lendi. “Dazu bedienen wir uns der neuesten Generation von Apps, die flexibel ist und interaktiv arbeitet.”

Horsense gibt es nach Download der App (von Apple Store oder Play Store) als enzelne Ausgaben oder für eine bestimmte Anzahl von Monaten zu kaufen. Wenn man das über Horsense.it macht, gibt es 10 % Nachlass.

Darum geht es in der ersten Ausgabe:

 ~ Zwei Top Reiner, Andrea Fappani and Shawn Flarida geben einen Einblick in ihre Trainingsgeheimnisse

~ Der bekannte Belgische Zahnspezialist für Pferde Daniel Welter spricht über die Gesunderhaltung der Zähne bei Pferden und wie sich Probleme auf die Leistung auswirken

~ Treffen Sie zwei ‘Ikonen’ Europas: den Mentor zahlloser Non Pros Grischa Ludwig und  Ann Fonck

~ Non Pros: Enrico Sciulli, ein junger Reiter, der zum NRHA World Champion wurde

~ Dr. John Newcomb, der Tierarzt der US Equipe und seine bislang unveröffentlichten Regeln, um Spitzenpferde länger im Sport halten zu können

~ Scoring in den USA und Europa – im Gespräch mit NRHA Judge Eugenio Latorre

~ Neue Horizonte für den Reiningsport: Spanien

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*