Pierluigi Chioldo gewinnt IRHA Derby Open L4 und L3 – Kim Obenhaus Reserve Champion L2 Open

IRHA Derby Open Champion L4 und L3  wurde mit einer 224 der Vorlaufsbeste Pierluigi Chioldo auf Saturday Mizzen (Saturdaynight Custom x Westcoast Mizzen).  Chioldo, der bei Angelucci QH Head Trainer ist und den Wallach von Anfang an ausgebildet hat, zeigte hier eine herausragende Leistung nach einer zweijährigen Pause. Saturday Mizzen stammt aus der Zucht von Ambrosini Qh in Pontoglio (Brescia) und ist im Besitz von Susanna Sodi. Der Wallach war 2015 IRHA/NRHA Open Futurity Champion L4 und L3. Den Reserve Champion Titel teilten sich mit einer 222,5 Gennaro Lendi auf dem 6-jährigen Wallach Sugar Little Step (Wimpys Little Step x Ah Sugar Sugar), und Cira Baeck auf dem 6-jährigen Hengst Gunstep (Wimpys Little Step x Snowgun).

Grisch Ludwig und Whiz N Spook kamen mit einer 216,5 auf Platz 10.

Level 3 Reserve Champion wurde mit einer 220 Massimiliano Ruggeri auf Wimpy Margarita, in der L2 Aldo Lorenzoni. auf Chica Little Step.

Toller Erfolg für Kim Obenhaus und den 7-jährigen Hengst Gk Puro Pepp (A Shade Peppy x Chic Sugar Plum). Die beiden erzielten einer 215,5 und wurden damit Reserve Champion L2 und Sechste in der L3. Das Pferd ist im Besitz von Timo Aulbach.

In der Level 1 ging der Titel an Massimo Villa mit Hollywood Gun Kid (213). Josefin Lintner und Gunners Western Star kamen auf Platz 8 in der L1 und 16 in der L2.

 

Kommentar hinterlassen