USA auf dem Weg zu den WEG in Tryon: Dan Huss gewinnt mit Ms Dreamy erste Sichtungsrunde

Auch in den USA fand am gestrigen Donnerstag die erste Sichtungsrunde für die Weltreiterspiele statt in den USEF Selection Trials CRI3* in Tryon. Hier siegte der aus Scottsdale, AZ, kommende Dan Huss mit Ms Dreamy – die beiden scorten eine 224. Die 8-jährige Tochter von Magnum Chic Dream aus der A Gal With A Gun war eine von nur zwei Stuten in dem Starterfeld. Sie hat bereits über $ 171.000 gewonnen und war u.a. 2014 AQHA Amateur Reining World Champion. Ms Dreamy ist im Besitz von Frederick Christen und stammt aus der Zucht von Jana Leigh Simons.

Den zweiten Platz teilten sich mit jeweils einer 222,5 Cade McCutcheon auf dem 7-jährigen Palomino Custom Made Gun (Gunner x Custom Made Dunit) und Emily Emerson auf dem 9-jährigen Hengst Wind Er Up Wimp (Wimpys Little Step x Wind Er Up Doc). Übrigens: die Teilnahme an der amerikanischen Reiningmannschaft liegt bei Cade McCutcheon schon in der Familie – seine Mutter, sein Vater und sein Großvater waren bereits im Team Reining.

Am Samstag Abend geht es in Tryon weiter mit der zweiten Runde. Die Ergebnisse aus beiden Runden werden über das Team entscheiden, das die Amerikaner auf die Weltreiterspiele 2018 schicken.

Alle Ergebnisse vom Donnerstag

 

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*