Der Kampf um den World Champion Titel geht weiter: kommenden Samstag in Matzendorf (SUI)

Und es geht weiter im Kampf um den NRHA World Champion Open bzw. Non Pro Titel 2017! In der  Open Division geht der Wettstreit zwischen den beiden Million Dollar Ridern Bernard Fonck auf dem 9-jährigen Hengst What A Wave [von Tidal Wave Jac], im Besitz von Steve Vannietvelt & Gina de Pauw, und Rudi Kronsteiner (AUT) mit dem 8-jährigen Hengst AB Peppy Diamond [OT Taris San Peppy], im Besitz von Jennifer Nixdorf. Der zweifache World Champion Open What A Wave gewann vergangenen Freitag die AMERICANA Open Bronze Trophy mit einer 231, AB Peppy Diamond holte die Open Trophy auf der Austrian Futurity mit einer 230. Beides sind herausragende Pferde unter den erfolgreichsten Open Reitern Europas.

What A Wave

AB Peppy Diamond
In der Non Pro geht es um den amtierenden NRHA Non Pro World Champion Gina Maria Schumacher und ihren 7-jährigen Hengst Gotta Nifty Gun [Dun It Gotta Gun] gegen Enrico Sciulli mit der 8-jährigen Stute Snips Gotta Bud [Nic It In The Bud]. Gina Maria war am Sonntag Co-Champion mit Tina Künstner-Mantl in der Non Pro Trophy, Enrico war Dritter.

Gotta Nifty Gun
Kommenden Samstag treffen sie sich in der $ 10.000 added Open- und $ 6.700 added Non Pro beim Matzendorf Reining Masters in Matzendorf (SUI).

Quelle: De Quarter

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*