Niederlande: Verbände bieten ‚Schnupper-Westernpatterns“ für Nicht-Westernreiter

Es ist erst ein Anfang, aber die Idee ist gut: wie de Quarter meldet, haben sich die holländische Westernreiter Vereinigung (WRAN), die nationale Reiterliche Vereinigung ( KNHS) und die Federation of Dutch Equestrian Centers (FNRS) zusammengetan, um 12 Western Patterns für Nicht-Westernreiter sozusagen zum Schnuppern zu bieten. Ziel ist es, dass Dressurreiter etc. ein erstes Gefühl fürs  Westernreiten und damit potentiell Spaß an der Sache bekommen. Wer mitmachen möchte, kann sich dazu bei WRAN 4 Division (Anfänger) einschreiben und Unterricht bei einem Trainer nehmen. Die Prüfungen umfassen leichte Aufgaben  in Reining, Trail, Western Horsemanship sowie Showmanship at Halter. Geritten wird beidhändig auf Snaffle-Bit. Die Reiter dürfen für den Anfang sogar ihr Englisch Outfit benutzen.

Wir finden: eine gute Idee, um neue Leute ans Westernreiten und Westernpferd zu bekommen! Wie sie in der Praxis angenommen wird, wird sich zeigen. Auf jeden Fall wünschen wir unseren niederländischen Freunden viel Glück bei der umsetzung!

 

Quelle: www.dequarter.nl

Kommentar hinterlassen