Futurity, here we go …. Morgen beginnt die 2015er Reining Futurity der NRHA/IRHA in Cremona/Italien

 

Der Countdown für die große NRHA/IRHA Futurity 2015 hat begonnen. Schon Morgen beginnen die Vorläufe für die Futurityklassen der Vierjährigen, gefolgt von zahlreichen weiteren Go-Rounds, die dann alle ab nächsten Donnerstag zu den spannenden Finalläufen führen.

 

Der herrliche neue Austragungsort im Messezentrum von Cremona bietet diesem hochkarätigen Event den passend großzügigen Rahmen. 600 Pferde aus 12 Nationen (Österreich, Belgien, Kanada, Frankreich, Italien, Deutschland, Ungarn, Israel, Holland, Polen, Schweiz und USA) haben ihre Teilnahme angekündigt. Man darf sich auf Reiningsport vom Feinsten freuen.

 

Mit mehr als 160 Ausstellern wird das Gelände zu der größten Einkaufsmeile, die man je bei einer Reining Futurity gesehen hat. Für den reibungslosen Ablauf sorgt eine Crew von 70 Personen rund um die Uhr, die beeindruckende 52 Sponsoren und 29 Media-Partner in Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Holland, Schweiz, Großbritannien und den USA unterstützen diese großartige Veranstaltung.

 

Back to the Futurity

 

Das Wortspiel mit dem Titel des berühmten Robert Zemeckis Film scheint sehr banal, aber dennoch treffend. Die Futurity, die spannendste Show, die zum einen die Krönung und der Höhepunkt der Saison darstellt und eine Vorschau auf das gibt, was noch kommen mag – nämlich die besten Nachkommen, die Champions von Morgen, sie kehrt in diesem Jahr an den Ort zurück, wo alles einmal begann. Es ist kein Zufall, dass die allererste Ausgabe der NRHA/IRHA Futurity im September 1985 im Messezentrum von Cremona stattfand.

 

Heute, 31 Jahre und 30 Ausgaben später, hat sich so ziemlich alles verändert: der Name des Verbandes, der dieses Event sponsert, die Italian Reining Horse Association, die Anzahl der Teilnehmer, aber auch die Höhe des Preisgeldes. Auch die Menge an Besuchern ist dramatisch gestiegen. Erfreulicherweise ist auch die Anzahl der in Europa gezüchteten und trainierten Pferde gestiegen – Europa ist in vielem unabhängiger von den USA geworden. Aber über die Jahre zog dieser Sport auch mehr Geld an und aus Freude an der Passion wurde ein hartes Geschäft. Die Futurity verlor bedauerlicherweise etwas von der Atmosphäre von einst, die enthusiastisch aber auch auch fröhlich, leidenschaftlich aber auch unbeschwert war und die alle vereinte – die in der Showarena und die auf den Rängen. Doch diesen Geist soll die neue 2015er Futurity zurückbringen – mit einer Reise, die uns nach vorne bringt, aber auch in gewisser Weise wieder zurück zu unserem Ursprung.

 

 

Die Futurity 2015 für Athleten

 

Von der spektakulären, ovalen Arena umgeben von Zuschauerrängen nach dem Oklahoma-Model profitieren Zuschauer und Reiter gleichermaßen. Der ebenso große Abreiteplatz bietet ausreichend Raum für eine perfekte Vorbereitung der Pferde. Lange Wege vom Stall zum Parkplatz gehören ebenfalls der Vergangenheit an wie Boxen ohne Tränken.

Für alle Smart Shopper bietet die Futurity mit über 160 Ausstellern die perfekte Gelegenheit, sich über die neusten Trends zu informieren. Doch auch für Pferdekäufer bietet sich am Samstag vor den Finals eine tolle Möglichkeit in der „Prospect Time“ den perfekten Zweijährigen für die kommende Saison zu finden. Einen Überblick der angebotenen Jungpferde findet man im FUTURITY CATALOGUE, der kostenlosen Informationsbroschüre.

 

Buchen Sie jetzt Online ihren Sitz für das Finale!

 

Möchten Sie direkt hinter den Richtern sitzen, um den besten Ausblick auf die Finalläufe zu genießen? Kommen Sie vielleicht mit Freunden und wollen Sie alle beisammen die spannende Show erleben? Kein unnötiges Warten am Eingang, um die besten Sitze zu ergattern ist dieses Mal nötig. Sie können bis zum letzten Moment einen Drink an der Bar zu sich nehmen oder bei einem unserer Ausstellern einkaufen – ihr Platz ist Ihnen sicher. Mit dem neuen Online-Buchungssystem geht alles ganz bequem von zuhause – eine wirklich tolle Innovation.

 

 

Alle Infos zur Show, Tickets, Startlisten und das Showprogramm finden Sie unter www.futurity.it

 

 

Kommentar hinterlassen