Stallion of the month February 2015 + + + Double Goodness – Sohn von A Good Machine

Quelle: Art & Light

 

Der 2008 geborene Double Goodness der liebevoll von seinen Besitzern, der Familie Wolff „DG“ genannt wird, ist ein direkter Sohn des legendären Pleasure Vererbers A Good Machine, dessen Nachkommen über 8000 AQHA Points und mehr als 300.000 USD Preisgeld gewonnen haben.

DG kam schon im Mutterleib von Goodness im Great aus den USA – Caroline Wolff verliebte sich in die Bewegungen der Stute und äußerte den Wunsch, einen Nachkommen von ihr zu besitzen. Die Besitzerin der Stute stimmte dem zu, falls ein männliches Fohlen geboren werden sollte. Kurz darauf brachte die Stute ein Bay-farbenes Hengstfohlen zur Welt und die überglückliche Carolin Wolff konnte Double Goodness erwerben.

 

Double Goodness_GO4_4348

Quelle: Art & Light

 

 

 

DG wuchs in einer Hengstherde auf und wurde von Carolin Wolff schon in jungen Jahren in der Halter vorgestellt. Der schöne Junghengst mit dem harmonischen Gebäude fiel sofort auf und DG konnte seine ersten großen Erfolge feiern und war unter anderem World Show Qualifier Halter Stallions 2 Year old.

Mit knapp vier Jahren ging DG dann zu Linda Leckebusch Stark ins Training. Dort wurde dann der Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gelegt. Der 4-jährige Double Goodness wurde in seiner ersten Showsaison unter dem Sattel Vize-Europameister in Junior Hunter, West Futurity Western Pleasure Champion und Res. Champ Hunter, und gewann EWU Trail und Jungpferde Klassen.

Mit nur 3 Turnieren gelingt es ihm das Performance ROM in Hunter under Saddle, Western Pleasure und Trail.

 

Quelle: Art & Light

Quelle: Art & Light

 

Seine tollen Bewegungen und die herausragende Galoppade trugen ihn von Sieg zu Sieg. Auf der German Open 2013 gewann DG die Jungpferdeklassen Basis- und Trail und war somit Deutschlands bestes Jungpferd bei den 5-jährigen. Im gleichen Jahr konnte er die Klasse Westernriding für sich entscheiden und Linda nahm die Goldmedaille in der jun. Westernriding und den Titel Mannschaftsmeister mit nach Hause.

2014 setzte sich DG in der Hunter unter Saddle und der Green und Open Western Riding auf der DQHA Maturity durch.

Schon 2013 begann auch die Tochter Lena Wolff Double Goodness in den Jugend Klassen zu showen. Und auch hier zeigt sich sein ruhiges, umgängliches Wesen und seine bedingungslose Leistungsbereitschaft. 2014 wurde Lena Vize Rheinland Meister in der Western Horsemanship und konnte den Titel Champion Western Pleasure und Vize Champion Western Riding und Trail auf der NRW Challenge mit ihrem DG holen.

 

 

13

 

 

Zwischen den Shows erholt sich DG auf den weitläufigen Koppeln des Trainingstall Leckebusch oder genießt seine freien Tage mit Familienanschluß im heimischen Stall.

Von Double Goodness ist Gefriersperma vorhanden. Er ist auf HYPP, GBED und HERDA negativ getestet. Seine Decktaxe liegt im Jahr 2015 bei 1.000,- €, für ROM Stuten gewährt Familie Wolff eine Preisnachlass von 20%.

 

 

GO2_6023

 

Weitere Informationen:

www.double-Goodness.de

 

Unbenannt-9

 

Carolin Wolff

Bollheimer Str. 6

53909 Zülpich

Deutschland

+49 177 599 61 54

http://www.double-goodness.de.

hello@double-goodness.de

 

 

Kommentar hinterlassen