Pure Peponita musste eingeschläfert werden

(Ramona Billing) Wie wir gerade erfuhren, musste Pure Peponita wegen einem Tumor eingeschläfert werden. Der schwarze Americana Quarter Horse Hengst wurde 29 Jahre alt.

Pure Peponita war ein direkter Sohn des legendären Peponita aus der Pudden Tari, einer Enkelin von Doc Tari. Gezüchtet wurde er von Matlock Rose. Der bildschöne, sehr ausdrucksstarke Hengst wurde von der Familie Leckebusch importiert und erfolgreich in Reining geshowt. Die letzten zehn Jahre war er im Besitz von Petra Waliczek. “Wir sind noch völlig fertig”, so Petra. “Er war ein so feines Pferd. Immer grundehrlich und sanft im Umgang. Und was für ein Riesen Herz er hatte – er war ein echter Kämpfer. Wir haben wunderbare Nachzucht von ihm.”

Run Free, Schwarzer! Und unser ganz herzliches Beidleid an euch, liebe Petra!