Zum 80. Geburtstag von Gerold Dautzenberg

Große Verdienste um den europäischen Westernreitsport

(Ramona Billing)Eine der verdienstvollsten Persönlichkeiten im europäischen Westernreitsport hat am 10. Januar seinen 80. Geburtstag gefeiert: Gerold Dautzenberg. Der österreichische Unternehmer, der auf der Long View Ranch in St. Pölten seit 1995 hochkarätige American Quarter Horses züchtet, kam erst mit 50 Jahren überhaupt zum Reitsport.

Während eines Kanada-Urlaubs
nahm er aus Spaß an einem Reitkurs teil, und ab da war es um ihn geschehen. Die
Lippizanerstute Flora kam ins Haus, mit der Gerold im Westernsattel ins Gelände
ging. 1992 folgte das erste American Quarter Horse – und damit der Beginn einer
bemerkenswerten Turnierkarriere. Mehrfach war er unter den Top Ten der AQHA
Weltrangliste in Trail, Reining, Cowhorse und Cutting und ist multiple FEQHA
European Champion in diesen Disziplinen, dazu vielfacher Landesmeister und
Staatsmeister sowie Vize Weltmeister Team
Cutting in Mississippi. 2008 war Gerold
mit Shiny Fandango AQHA Weltranglistenerster in Reining Amateur. Er ist Träger
des Österreichischen Westernreitabzeichens in Gold.

Gerold beim Sun Circuit 2011

 
Darüber hinaus setzt sich Gerold seit vielen Jahren mit großem Engagement nicht
nur für den österreichischen Westernreitsport ein. 20 Jahre lang war er
Präsident der AustrianQHA – ca, zehn Jahre
lang Präsident der NCHA Germany. Darüber hinaus ist er seit nunmehr über zwölf
Jahren Chef d’Equipe der österreichischen Reining
Nationalmannschaft. Erst letztes Jahr gab er aus Altersgründen sein Amt als Vize-Präsident
des Bundesfachverbandes für Reiten und Fahren ab, das er viele Jahre innehatte.
Nach wie vor ist Gerold Dautzenberg Präsident des Landesfachverbandes für
Reiten und Fahren in Niederösterreich, des größten LFV in Österreich.

Gerold mit Roosters Dream (Foto: Art & Light)
Gerold Dautzenberg mit Tochter Bibi in Kreuth (Foto: Büttner)

Österreich hat Gerold Dautzenberg mit einer Vielzahl von Auszeichnungen geehrt, darunter der Goldenen Ehrennadel des Bundesfachverbandes für Reiten und Fahren (OEPS) sowie dem Goldenen Ehrenzeichen der Republik Österreich und dem des Landes Niederösterreich. Darüber hinaus ist er Träger der Goldenen Auszeichnung für besondere Leistungen im Sport in Niederösterreich und der für ehrenamtliche Tätigkeit im Interesse des Sportes Niederösterreich.

Gerold auf der AMERICANA im Cow Horse (Foto horsemotion)

Lieber Gerold: ich wünsche Dir alles erdenklich Gute für die kommenden Lebensjahre und hoffe, Dich weiter auf den Shows zu sehen. Es ist eine Freude, Dich persönlich kennen zu dürfen. Mögest Du auch in Zukunft all die Eigenschaften behalten, die ich bei Dir kennen und schätzen gelernt habe: unter anderem Deinen Mut, Deine zupackende, positive Art und Dein großes Engagement für das American Quarter Horse!

Gerold und Smart Rip (Foto: horsemotion)

FEQHA European Champion Cutting 2008

Die Long View Ranch aus der Luft gesehen