Im Porträt: European Derby Champion Open L1 Lena Felder

Mit einem Score von 218,5 holte sich Lena Felder mit dem 7-jährigen Hengst Lil Dunit Smart (Lil Peppy Dun It Right x Smart Katy Rio) den NRHA European Derby Open Champion Titel in der L1 und den Reserve Champion Titel in der L2. Das Pferd wurde von Christine Bayer gezüchtet und ist im Besitz von Gunther Klose.

Foto: Tom Hautmann

“Dieser Hengst ist ein ganz toller”, so Lena Felder zu dem Pferd. “Guy Zemah hat ihn trainiert und wurde mit ihm Futurity Champion. Ich habe ihn seit etwa sechs Wochen im Training und ihn erst einmal für seinen Einsatz beim Breeders Derby mit seiner Besitzerin Melanie vorbereitet. Die beiden wurden Derby Finalist Non Pro in allen Level und Reserve Champion L1. Dort hat Brownie, wie wir ihn nennen, genauso sein Bestes gegeben wie bei mir jetzt. Dieser Hengst ist ein wahnsinnig brabes und unglaublich leicht zu trainierendes Pferd – sowohl von einem Open als auch von einem Non Pro Reiter. Dazu ist er sehr talentiert, extrem leistungsbereit und hat ein riesengroßes Herz. Er ist einfach voll beim Reiter und gibt alles, wenn es im Finale drauf ankommt. Ich bin seinen Besitzern sehr dankbar, dass sie mir dieses großartige Pferd anvertraut haben!”

Lena Felder trainiert auf dem Behrhof in Moosthenning. Ihre Ausbildung zum Pferdewirt absolvierte sie bei Grischa Ludwig in Bitz und arbeitete dann bei Morey Fisk. Schließlich machte sie sich mit der M-Ranch in Eging am See selbständig. Seit 2014 ist sie auf dem Behrhof, wo sie mit Guy Zemah zusammenarbeitete und dabei auch Brownie kennenlernte. Zu ihren Erfolgen zählen:

* NRHA European Derby Open L1 Champion
* multiple Futurity Finalist
* Futurity Reserve Champion Open L1
* European Reserve Champion
* NRHA European Derby Dritte L1 Open in Lyon
* Regio Maturity Champion

Titelfoto: courtesy Lena Felder