$ 80.000-added AustrianRHA Futurity: Nennunterlagen sind online!

Die Ausschreibung und Nennunterlagen für die $ 80.000-added AustrianRHA Futurity 2018 (22. –  25. August 2018 in Wiener Neustadt) sind online. Erster Nennschluss für Österreichs größtes Reiningturnier, das neben der Futurity auch eine hochkarätige NRHA Ancillary Show anbietet, ist der 2. Juli 2018. Auch danach kann noch genannt werden, allerdings mit zusätzlichen Kosten. Die Nennungen können auch online über www.showmanager.info erfolgen.

A_Wr_Neustadt_Futurity_deutsch 2018

Entryform ARHA Futurity August 2018

Entryform ARHA Futurity ancillary show 2018

Die AustrianRHA Futurity 2018 verspricht auch dieses Jahr, wieder eines der großen internationalen Highlights im Reining Showkalender zu werden. Allein für die beiden Sieger der  Level 4 Open Futurity der 3- bzw. der 4-jährigen Pferde wird jeweils ein garantiertes Preisgeld in Höhe von $ 10.000 ausschüttet. Gerichtet wird die Show, die zu den Top 20 NRHA Events weltweit gehört, von Lara Maiocchi, FEI Chief Reining Steward Adam Heaton, Adi Wagner, Ricky Bordignon und Silvia Katschker. Bit Judge ist Laura Faris.

Die Austrian Futurity für 3- bzw. 4-jährige ist offen für alle Pferde. Die Futurity für 3-jährige Pferde ist in der Open in vier Levels ausgeschrieben. In der Non Pro werden drei Levels angeboten. Alle Klassen sind NRHA anerkannt. Die Ancillary Klassen zählen zudem zum ARHA Circuit. Einen Vorgeschmack auf diese Show bietet das Video von der AustrianRHA Futurity 2017 www.youtube.com/watch?v=Vyj9z6IBQfg.

Informationen:

Gerda Langer – ARHA Team, ARHA – Austrian Reining Horse Association, A – 2392 Sulz im Wienerwald, Raitlstraße 154, Tel. +43-2238-8484 mobil +43-664-4534726, Fax +43-2238-8545, office@nrha.at, www.nrha.at, www.futurity.at

Kommentar hinterlassen