American Quarter Horse Youth World Cup 2018

Vom 28.06.2018 bis 08.07.2018 treten wieder die besten Jugendlichen verschiedener Länder beim American Quarter Horse Youth World Cup in Bryan/College Station, Texas, USA an. Die AQHA richtet den Wettbewerb,  bei dem Jugendliche verschiedener Nationalitäten mit der gemeinsamen Liebe zum American Quarter Horse zusammenkommen, seit 1998 aus. Jedes Land wählt fünf Jugendliche aus, die sich dann mit Pferden, die das Gastgeberland zur Verfügung stellt, in den verschiedenen Disziplinen messen: Showmanship at Halter, Horsemanship, Hunter under Saddle, Western Riding, Hunt Seat Equitation, Western Pleasure, Cutting, Reining und Trail. Sportsgeist und vor allem das Miteinander und der Spaß stehen dabei im Vordergrund. Neben den Turnierprüfungen gehören auch Ausflüge und Kurse mit hochkarätigen Trainern zum Programm, sodass die Veranstaltung den Jugendlichen ein unvergessliches Erlebnis bietet.

Folgende Jugendliche haben es aus einer Vielzahl an qualifizierten Jugendlichen in die TOP 10 geschafft:

Tabea Schnauder, Reiterin
Nike Lorenz, Reiterin
Laura Weber, Reiterin
Emily Ehm, Reiterin
Leonie Bochartz, Reiterin
Louisa Fiedler, Erweitertes Teammitglied
Natalie Mader, Erweitertes Teammitglied
Carolina Clement, Erweitertes Teammitglied
Gina Opitz, Erweitertes Teammitglied
Josephine Kehry, Ersatzeiterin

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*