Mandy McCutcheon gewinnt NRHA Non Pro Futurity nach Stechen – Gina Schumacher auf Platz 11

Das NRHA Futurity Non Pro Finale endete mit einem Tie auf Platz 1 zwischen Mandy McCutcheon auf Best Nite Ever (Gunners Special Nite x Best By Benz) und Kelle Smith auf Night Time Spook (Spooks Gotta Whiz x Custom Night Time), die beide eine 216.5 erzielt hatten. Das darauf folgende Stechen entschied Mandy Mc Cutcheon mit ihrer Stute  für sich mit einer 219. Kelle wurde mit einer 217.5 Reserve Champion L4. Gina Schumacher und Colonelneedsacorona kamen mit einer 210,5 auf Platz 11.

Mandy McCutcheon ist NRHA  Leading money earning Non Pro und Million Dollar Owner sowie NRHA Two Million Dollar Rider. Es war ihr insgesamt achter Sieg in der NRHA Non Pro Futurity und der erste seit 2013.

Futurity Champion Non Pro L1 bis 3 wurde Kevin Ball mit seiner Stute This Chic Guns It (Gunner x This Chic Dun It),.

 

Auf Platz 2 in der L3 kamen Kristen Darnall-Titov und Gunsup In Tinseltown (Hollywoodstinseltown x Always Gotyer Gunsup), in der L2  André Lauzon und Sonia Smart Chic (Smart Chic Olena x Miss Poco Whizard)

Kommentar hinterlassen