NRHA Breeders Futurity: Im Porträt Dominik Reminder & Call Me Mr Voodoo

Mit einer 221 ritt Dominik Reminder Call Me Mr Voodoo (von Shiners Voodoo Dr) für die Besitzerin Elisabetta Zoccarato auf Platz 1 des Go rounds der NRHA Breeders Futurity SBH Open L4. Mit ihm hatte Reminder bereits die Jackpot SBH Open 3j.-4. beim Breeders Derby gewonnen.

Dominik bekam den Palominohengst als Zweijährigen und hat ihn selbst gestartet. “Voodoo war von der ersten Sekunde an für mich ganz besonderes Pferd”, schildert Dominik Reminder den Hengst. “Ich habe ihn als Jährling auf Facebook gesehen und die Besitzerin angeschrieben, ob er zu verkaufen sei. Sie meinte. nein, er sei nicht zu verkaufen, aber sie würde ihn zu mir ins Training bringen, sobald der Hengst so weit sei.  Vom ersten Tag an wusste ich, dass dieses Pferd außergewöhnlich ist, und das hat er mir im Go round wieder bewiesen. Voodoo ist für mich nicht nur ein Pferd, sondern ein Freund!”

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, reitet auf einem Pferd, Pferd, Hut und im Freien Foto: LUX

Dominik Reminder war unter anderem NRHA Open World Reserve Champion 2013 und AMERICANA Augsburg World Championship Reining Open Champion sowie French Open Bit Futurity Champion. Der Multiple Bronze Trophy Champion errang 2016 Mannschaftsgold bei der WM in Gibrins sowie 2017 Einzel- und Mannschaftssilber auf der FEI-Europameisterschaft.

 

 

Video dazu

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*