AMERICANA 2017: Nennung nur mit aktuellem Coggins Test!

Nennschluss ist  am 21. Juli 2017

Aus aktuellem Anlass erinnert das AMERICANA Showmanagement die Teilnehmer daran, dass eine Nennung für die AMERICANA (Augsburg, 3. bis 10. September 2017) ausschließlich mit einem aktuellen Coggins Test von 2017 möglich ist. Pferde ohne entsprechenden Test werden umgehend vom Gelände verwiesen. Weitere Details sind den Nennunterlagen auf der AMERICANA Website www.americana.de zu entnehmen.

Schon auf der AMERICANA 2015 war die Vorlage eines aktuellen Coggins Tests aufgrund der damaligen Situation bezüglich Equiner Infektiöser Anämie (EIA) zwingend notwendig. Das Showmanagement hat diese Regelung auch für die AMERICANA 2017 beibehalten, um den Teilnehmern und Pferdehaltern ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten. Das AMERICANA Showmanagement verfolgt zudem ständig die aktuelle Situation in Sachen EIA in enger Kooperation mit dem Veterinäramt Augsburg und dem Turnier Tierarztteam.
Übersicht der für die AMERICANA notwendigen ‚Gesundheitsunterlagen‘:

* aktueller Coggins Test von 2017

* Alle deutschen Pferde benötigen einen gültigen Equidenpass

* Pferde aus anderen EU-Ländern benötigen ein gültiges EU- Gesundheitszeugnis in deutscher oder englischer Sprache (Formulare unter www.americana.de) sowie einen Equidenpass des jeweiligen Landes, soweit dieser dort Vorschrift ist

* Pferde aus Nicht-EU-Ländern benötigen ein gültiges Gesundheitszeugnis in englischer oder deutscher Sprache, das vom Amtstierarzt des betreffenden Landes ausgestellt sein muss und nicht älter als 10 (!) Tage vor dem Einreisen nach Deutschland sein darf.

Ausschreibung und Nennformulare zur AMERICANA 2017 sind online unter http://www.americana.de/sportteilnehmer/downloads.html. Nennschluss ist der 21.Juli 2017.

AMERICANA 2017_ORDERSET

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*