Gennaro Lendi gewinnt French Derby Open L4, Kim Obenhaus Dritte in L3 und L2 Open

Der amtierende FEI Weltmeister Gennaro Lendi sicherte sich mit David Rouxs Dont Miss My Guns den Sieg beim French Derby Open in der L4. Die beiden erhielten auf ihren Klasse Durchgang eine 224 und verwiesen damit  Arnaud Girinon auf DC Masterspecialnite und Cira Baeck auf Gunners Snappy Chic scoregleich auf Platz 2 (221).

In der L3 und L2 Open ritt Kim Obenhaus Spangled Heidi für Kathrin Brümmer mit einer 218,5 auf Platz 3.

Die Top 10 in der L4 Open

1 Dont Miss My Guns 184 Gennaro Lendi ITA David Roux 75 74,5 74,5 224,0
2 DC Masterspecialnite 253 Arnaud Girinon FRA Stéphanie Benetière 73,5 74 73,5 221,0
2 Gunners Snappy Chic 107 Cira Baeck BEL Piet Mestdagh 73 74 74 221,0
4 High Rollin Spook 276 Bernard Fonck BEL AZIENDA AGRICOLA 23 QH 73,5 73 74 220,5
5 La Marka De Gunner 144 Guglielmo Fontana ITA Luga Quarter Horses 73,5 73 73,5 220,0
6 Star Shining Lady 262 Rudi Kronsteiner AUT Hannes Kirchberger 73,5 72,5 72,5 218,5
6 RS Blue Link 264 Guglielmo Fontana ITA Luga Quarter Horses 72,5 73 73 218,5
8 ROOSTERS ATTITUDE 240 Bernard Fonck BEL AZIENDA AGRICOLA 23 QH 73 72,5 72,5 218,0
9 Gunstep 125 Cira Baeck BEL CS Ranch 73 72 72 217,0
10 GFC Surprise for me 260 Rudi Kronsteiner AUT Jennifer Nixdorf 71,5 71 72 214,5

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*