Gipfeltreffen der europäischen NRHA Affiliates in Brüssel

EFRHA vom Tisch

Das allererste europäische Gipfeltreffen der NRHA fand am 16. und 17. Januar 2017 in Brüssel statt. 32 Repräsentanten aus 13 europäischen Ländern (Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Ungarn, Italien, Polen, Spanien, Schweden, Schweiz und Holland) trafen sich in der Heimatstadt der Europäischen Union – Einheit war das Motto.

Das Treffen brachte Vorstandsmitglieder, Profis, Richter, Non Pros, Besitzer, Züchter, Sponsoren und Showmanager gleichermaßen an einen Tisch.

NRHA Vize Mike Hancock begrüsste zusammen mit NRHA Senior Director of Events Shianne Megel, NRHA Manager of Competition and Education Samantha Oldfield und NRHA Senior Director of Publications Simona Diale alle die, die an diesem geschichtsträchtigen Meeting teilnahmen.

Ein langfristiges Programm für Reining in Europa war das Ziel und durch die Kompetenz und den Input der Anwesenden war es möglich, den europäischen Sport von allen Seiten zu beleuchten mit 4 Hauptzielen: die europäischen Reining Niederlassungen zu vereinen, eine besser Kommunikation auf allen Gebieten zu erreichen, Wachstum und Förderung des Sports mit Schwerpunkt auf Aktivitäten mit Jugendlichen und die Restrukturierung der Vorstände bei den euopäischen Tochterverbänden analog der NRHA Führungsstruktur.

„Ich denke, das Ergebnis des Gipfeltreffens ist sehr positiv“ erklärt Mike Hancock zum Abschluss der Veranstaltung. Eine große Anzahl von Projekten sind dank des Eifers und Arbeitswillen der Anwesenden auf den Weg gebracht. Ich bin sicher, dass das Ergebnis unseren Sport in Europa fördert dank des Grundsteins, der während dieser geschichtsträchtigen Versammlung gelegt wurde.“

Ein extra Treffen der Vorstandsmitglieder der europäischen Tochterverbände wurde einberufen. Die Agenda bestand aus Diskussionen über die Vorstandsstruktur und die European Federation of Reining Horse Association (EFRHA). Zum Ende des Meetings war eine neue Struktur genehmigt und eine Arbeitsgruppe überwacht diese Änderungen.In einer Abstimmung wurde beschlossen, das Bestreben zur Gründung der EFRHA nicht weiter zu unterstützen.

 

Quelle: nrha.com

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*