Wohl verdient: DQHA zeichnet Birgit Schmitt-Paeslack für ihre Verdienste aus

(Ramona Billing) Das hat sie mehr als verdient: für ihr jahrelanges und unermüdliches Engagement um die Belange des American Quarter Horse und die Regionalgruppe Rheinland-Pfalz / Saarland wurde Birgit Schmitt-Paeslack jetzt von der DQHA geehrt. Birgit war von 2013 bis 2016 erste Vorsitzende der DQHA RPS. Wir gratulieren!

16107314_10206456555212489_6801341772334363607_o Birgit Schmitt-Paeslack Foto: AK

 

Birgit trat 1999 in die DQHA ein, nachdem sie sich ihr erstes American Quarter Horse gekauft hatte (The Ole China Sky, bei Robert & Uschi Thompson in Rockenhausen-Dörnbach). „Das war im April“, erinnert sie sich. „Kurz drauf besuchte ich meine erste JHV der Regionalgruppe, damals noch unter Vorsitz von Hans-Werner Boor. Dieser hat mich sofort als Pressewart „verhaftet“ und seitdem war ich von einer kurzen Unterbrechung abgesehen, ununterbrochen im Regionalgruppenvorstand tätig.“  Birgit Schmitt-Paeslack war zunächst Pressewart, dann Schriftführerin, später 2. Vorsitzende und von 2013 bis 2016 1. Vorsitzende.
The Ole China Sky hat Birgit immer. Auf Grund einer Verletzung konnte sie die Stute leider niemals wirklich showen. „2009 konnte ich dann „Docs Sixty Six“ kaufen und machte mit ihr einen echten Glücksgriff“, so Birgit. „Obwohl zu dem Zeitpunkt schon über 20, brachte sie 2010 ein Hengstfohlen von Little Yellow Spirit zur Welt. Ich konnte Sixty, obwohl sie 2010 einen Kieferbruch hatte, sogar noch im Alter von 25 Jahren regional in Reining showen. Sie war ein echtes Ausnahmepferd; leider musste ich sie im August 2015 einschläfern lassen. Aus Sky habe ich 2013 ein Stutfohlen gezogen von Alexandra Klees Bevs Sujo. Dieses sowie die Halbschwester meines Hengstfohlens (aus der Zucht von Judith & Jörg Junker, Laubach) stehen nun in den Startlöchern, und wir harren einer mehr oder weniger intensiven reiterlichen Karriere. Leider komme ich auch nach meinem Ausscheiden aus dem Regionalgruppenvorstand viel zu wenig zum Reiten. Vielleicht klappt es ja in diesem Jahr!“

Kommentar hinterlassen