Babs und Marleen Coppens weiter auf Erfolgskurs

(Ramona Billing) Babs und Marleen Coppens zählen seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten niederländischen Reitern. Beide sind multiple European Champions. Auch dieses Jahr setzten die beiden ihre Erfolgsserie fort. Babs Coppens ritt Be Mine For Certain zum  AQHA Champion Open. Die 6-jährige Stute von Certain Potential aus der Be My Zippo kam über Jagfeld Quarter Horses zu den Coppens. Alexandra Jagfeld gewann mit ihr die Green Western Pleasure auf der Q14 und war Dritte auf der Pleasure Celebration 2013. Babs Coppens errang mit der Stute zwei Goldmedaillen auf der Q16 in Performance Halter mares Open und Amateur.

Das ROM Amateur Performance gab es für GT Jack im Besitz von Marleen Coppens. Der 5-jährige Wallach kam ebenfalls über Jagfeld QH nach Deutschland.

 

Fotos: Figure 8

Kommentar hinterlassen