Tina Künstner-Mantl wird NRHA Breeders Futurity Champion Bit Non Pro, Lena Wolf vorn in der Ltd. Non Pro

(Ramona Billing) Mit einer 217,5 holte sich die Österreicherin Tina Künstner Mantl mit ihrem Theo Boom Shernic (Boom Shernic x Smoken Cromed Cutie) den NRHA Breeders Futurity Bit Non Pro  Champion Titel. Der graue AQHA Wallach war unter Cody Sapergia Achter auf der Congress Reining Futurity und Quebec Reining Futurity Open Reserve Champion. Reserve Champion wurde mit nur einem halben Zähler Abstand Marina becker auf MJ Heavens Nite.

Tina Künstner-Mantl zählt seit vielen Jahren zu den besten Non Pros Europas. Seit 2002 ist sie die einzige Frau und der einzige Nicht-Profi in der österreichischen Nationalmannschaft und repräsentiert ihr Land erfolgreich auf internationalen Turnieren bis hin zu den Weltreiterspielen und zum World Nations Cup, wo Österreich die Silbermedaille errang. Mit Lady Lena Twist holte sie Einzel- und Mannschafts-Bronze auf der FEI EM 2005. Mit dem 2000 geborenen Topsail Whiz-Sohn Heza Sure Whiz ritt Tina von Erfolg zu Erfolg und wurde schließlich mit ihm NRHA Reserve World Champion war. Mit ihm nahm sie an den Weltreiterspielen 2006 in Aachen und an der FEI World Championship 2008 teil, wo er unter die Top 20 kam. 2014 errang Tina mit der österreichischen Mannschaft WM-Bronze auf den Weltreiterspielen in der Normandie. Zu ihren größten Erfolgen zählt der NRHA World Champion Non Pro Titel 2014.  Tina Künstner-Mantl und ihr Mann Klaus Mantl sind in Lermoos am Fuß der Zugspitze zuhause. Dort betreiben sie mit dem Mohr Life Resort ein renommiertes Hotel, das gegenüber ihrer Ranch Jacpoint QH liegt.Der Name steht nicht nur für hochkarätigen Reiningsport, sondern auch für erstklassige Reiningpferdezucht. Die Pferde mit dem ‚JP‘ im Namen sind ein Begriff in der Reiningszene, und Heza Sure Whiz hat sich längst auch einen Namen als Vererber gemacht. Bislang brachte er allein sieben Futurity Champions.

Platz 3 und damit der Sieg in der Limited Non Pro ging an Lena Wolf auf Maganic (Magnum Chic Dream x Show Tennic, 212,5). Den Reserve Champion Titel in der Ltd. Non Pro teilten sich Shawn Wagner auf A Dokie Revolution und Ulrike Krüger auf SL Shesgotmesparlin – beide 211.

 

Alle Ergebnisse Non Pro Bit Futurity L4

 

1 THEO BOOM SHERNIC 103 Tina Künstner-Mantl AUT Jac Point Quarters 72,5 72,5 73,0 72,5 72,5 217,5
2 MJ HEAVENS NITE 140 Marina Becker GER Marina Becker 73,0 71,5 72,0 74,0 72,0 217,0
3 MAGANIC 252 Lena Wolf GER Lena Wolf 70,0 71,0 71,0 70,5 72,0 212,5
4 SL SHESGOTMESPARKLIN 211 Ulrike Krüger AUT Ulrike Krüger 70,5 70,0 70,5 71,0 70,0 211,0
5 WHIZZARD 111 Gina Schumacher GER Chanay Sky Management SA 69,5 70,5 70,0 70,0 70,5 210,5
6 SPOOKS STAR GUN 245 Lena Schmidl GER Lena Schmidl 69,0 69,0 70,5 70,5 71,5 210,0
7 DADDYS BEST GUN 320 Anita Ernst GER Anita Ernst 70,0 69,5 70,0 69,5 69,5 209,0
8 TANGYS GHOST FACE 223 Andrea Bianchini ITA Andrea Bianchini 69,5 69,0 70,5 70,0 69,0 208,5
9 DREAMING ON 126 Daniel Arnold GER Daniel Arnold 68,5 68,5 69,5 68,5 69,0 206,0
9 COEUR LEE BOON MM 158 Andreas Dick GER Andreas Dick 67,5 70,0 69,0 67,5 69,5 206,0
11 SMART SS SPOOK BB 196 Kimberly Wegner GER Kimberly Wegner 67,0 68,5 68,5 68,0 68,0 204,5
12 SPANGLED HEIDI 120 Kathrin Brümmer GER Kathrin Brümmer 68,0 67,0 69,0 68,5 65,5 203,5
13 SWEET KATY PEPPY 133 Sabine Stegmair GER Sabine Stegmair 66,0 67,0 67,0 66,5 68,5 200,5
14 RS SPAT SUN DOCO 125 Daniel Arnold GER Daniel Arnold 65 65,5 67,5 65,5 66,0 197,0
15 GP EXPLOSIVEMERCEDES 156 Kerstin Lill GER Kerstin Lill 65,5 65,5 64,5 65,5 65,5 196,5

Merken

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*