Frischer Wind beim Western -Journal : Ramona Billing übernimmt die Redaktion

Ab sofort übernimmt die Pferdesportjournalistin Ramona Billing die Redaktion von www.western-journal.de. Zusammen mit der Inhaberin der Plattform Susanne Alfs, die sich nun fast ausschließlich um den technischen Support kümmert, will sie das Informationsportal für alle Westernrassen und –disziplinen mit aktuellen News zu Pferden, Züchtern, Reitern und Turnieren auch international aufstellen. Insbesondere wird man zukünftig auf  www.western-journal.de interessante Hintergrundstorys finden, aber auch Praxistipps aus Haltung, Zucht, Tiermedizin sowie aktuelle Produktinfos.

Sugar und ich2 Ramona Billing

Vor genau zehn Jahren ging die Webseite www.western-journal.de mit Susanne Alfs an den Start. Das Informations- und Lifestyleportal für Western- und Freizeitreiter war zunächst vor allem als regionale Website für den Südwesten gedacht. Was mit wenigen Clicks pro Tag anfing, wuchs sich zu einer beachtlichen Größe im Westernreitsport aus. Nach einer Relaunch in 2014 wurde die Seite in einem Content Management System neu gestrickt. Nun können auch Werbeanzeigen geschickt platziert werden, Click-genau abgerechnet werden, aber auch der Inhalt von jedem Ort der Welt in kürze online gestellt werden. Social Media Links und Kommentare zu den Beiträgen sind nun auch möglich. Im Vergleich zur alten Version ist die Seite übersichtlicher und modern.

„ Ich schätze die Zusammenarbeit mit Ramona und freue mich, dass sie die Seite, die von mir in den letzten zwei Jahren aus beruflichen Gründen eher stiefmütterlich behandelt wurde, wieder belebt. Ihre weltweiten Kontakte, ihre Erfahrung und ihr jahrzehntelanges Engagement im Westernreitsport machen genau das aus, was dieser Seite gefehlt hat.“ so Susanne Alfs über ihre Nachfolgerin.

„Im Rahmen der Pressearbeit für die großen Shows habe ich Susanne schon vor vielen Jahren als überaus engagierte und zuverlässige Kollegin kennen und schätzen gelernt“, so Ramona Billing. „Als sie mir die Redaktion von www.western-journal.de anbot, habe ich daher sehr gerne zugesagt. Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit.“

FohlenschauLettweiler09A 271

Susanne Alfs mit ihren Pferden

Ramona Billing ist seit über 20 Jahren (nicht nur) pressemäßig im Westernreitsport und der Zucht zuhause. Sie ist freie Mitarbeiterin in der Redaktion des Quarter Horse Journals und schreibt regelmäßig für internationale Fachmagazine. Zudem betreut sie seit vielen Jahren die Presse für die großen Shows, darunter die AMERICANA (zusammen mit Jörg Brückner) und die AustrianRHA Futurity. Zu den von ihr betreuten Turnieren zählten außerdem die Weltreiterspielen 2006 in Aachen und die FEI Europameisterschaft 2015, die World Reining Trophy in Mooslargue, die FEQHA European Championship of Quarter Horses (1999-2013), der AQHA Youth World Cup 2012, die NRHA European Affiliate Championship 2011 und 2012 und die NRHA European Futurity.  Zudem war Ramona Billing viele Jahre lang für die Deutsche Quarter Horse Association und danach bis 2015 für die NRHA Germany als Pressefrau tätig. Seit Ende 2005 sind das Redaktionsbüro und die PR-Agentur in Heusenstamm Nähe Frankfurt im Rhein-Main-Gebiet ansässig. Von hier aus werden nicht nur der Westernreitsport, sondern auch die übrigen Bereiche betreut, allen voran der Bereich Medizin. Die Pferde und vor allem die American Quarter Horses gehören bei Ramona jedoch nicht nur zum Beruf, sondern einfach zum Leben überhaupt. In diesem Jahr startete sie erstmals selbst mit ihrem 6-jährigen AQHA Wallach SR Smart Smokin Chex in der Reining. Für den Blick über den reiterlichen ‚Tellerrand‘ sorgt nicht zuletzt ihr Mann, der mit seinem Oldenburger Wallach in Dressurprüfungen bis Klasse M** startet.

Susanne Alfs ist Fremdsprachenkorrespondentin und leitet gemeinsam mit ihrem Mann ein Softwareunternehmen im rheinland-pfälzischen Baumholder. Zur Familie zählen zudem elf Quarter Horses, drei Herford Kühe, drei Aussis, sieben Katzen und ein Stall voll Hühner. Susanne begleitet seit vielen Jahren nicht nur die regionale Turnierszene und Zucht mit ihren Storys, ihr Herz hängt ganz besonders an ihrem 28-jährigen Hengst Zippo Pine Sugar, von dem sie viele gute Nachzucht gezogen hat. Nur Zeit zum Reiten hat sie eher selten. Das soll sich jetzt aber ändern, denn durch den Redaktionswechsel wird es deutlich entspannter.

Kommentar hinterlassen