Q15 International DQHA Championship 2015 Spitzensport in der Aachener Soers

Vom 2. – 11. Oktober 2015 erobern die einzigartigen American Quarter Horses wieder das Turniergelände in der Aachener Soers. Sowohl Turniereinsteiger als auch hocherfolgreiche Profis treffen sich auf Europas größter Show für American Quarter Horses und zeigen in rund dreizehn Disziplinen was sie können.

In den Nachwuchswettbewerben Futurity und Maturity gehen die Pferdestars von morgen an den Start und haben die Aussicht auf attraktive Preisgelder. Über 100.000 Euro werden an die Besitzer und Züchter der jungen Champions ausgeschüttet. Für Fohlen, Jährlinge und 2 bis 9jährige Youngsters  gibt es eine Vielzahl von Startmöglichkeiten, in denen sie ihr Talent beweisen können. Auch für interessierte Käufer eine ideale Plattform sich das zukünftige Traumpferd herauszusuchen.

Alle Fans der Rinderklassen werden auf der Q15 ebenfalls voll auf Ihre Kosten kommen. Nach der Kürung des Champion of Champions der DQHA Futurity am 10. Oktober geht es am Nachmittag mit der Working Cowhorse weiter. Als letzte Prüfungen des Tages werden die Ranch Cow Work Klassen der Versatility Ranch Horse ausgetragen. Den Abschluss des Turniers bildet am Sonntag das Cutting, das nach zwei Jahren wieder in das Programm aufgenommen wurde, und für viele Aachener Zuschauer ein Highlight werden wird. Doch damit nicht genug der Neuerungen: erstmalig werden auf dem Turnier auch die Disziplinen Pole Bending und Barrel Race angeboten, die jede Menge Speed und Spannung versprechen.

Die Zuschauer können sich auf vielseitige Wettkämpfe und hochwertigen Westernreitsport freuen. Auch Neulinge haben die Chance einen Einblick in diesen faszinierenden Sport auf internationalem Niveau zu erhalten.

 

Talentierte Nachwuchspferde, rasante Reining- und Cowhorseklassen und die besten Zuchttiere Deutschlands – die Investition lohnt sich in jedem Fall. An den Wochenenden (von Freitag bis Sonntag) kostet der Eintritt für Erwachsene 10 Euro, Jugendliche zahlen die Hälfte. Eine Dauerkarte für alle drei Tage ist für 25 Euro zu haben. Unter der Woche von Montag bis Donnerstag kostet der Eintritt für Erwachsene 5 Euro. Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt. Die Karten können direkt an der Kasse auf dem ALRV-Gelände in der Aachener Soers gekauft werden.

 

 

Quelle: dqha.de

Kommentar hinterlassen