Birgit Bayer-Sassenhausen wird 6-fache Deutsche Meisterin

GermanPaint in Luhmühlen: Profi-Westernreiterin Birgit Bayer-Sassenhausen holt mit ihren Pferden sechs Mal Gold

buy-a-picture.de / Andreas Krappweis

Kempen/Willich, am 23. Juli 2014: Vergangenes Wochenende fand in Luhmühlen die „GermanPaint“, die Deutsche Meisterschaft für Paintpferde statt – ausgerichtet vom Paint Horse Club Germany. Mehr als 150 Reiter und Pferde gingen an 640 Starts. Darunter auch Profi-Reiterin Birgit Bayer-Sassenhausen aus Willich. Mit ihren vier Painthorses BB Wimpys Lil Step, Ostentatious Me, Spring Spot und Spooks Ghotta Chic sicherte sie sich den Deutschen Meisterschaftstitel in sechs Disziplinen.

Mit ihrer 7-jährigen Stute BB Wimpys Lil Step gewann sie die Senior Trail Open sowie die Senior Reining Open. Die Stute Ostentatious Me, ebenfalls 7 Jahre alt, überzeugte auf ganzer Linie in den Klassen Senior Hunter under Saddle, Senior Western Riding und Green Western Riding.

Und in der Ranch Pleasure sicherte sich Bayer-Sassenhausen mit ihrem Hengst Spring Spot den Titel, mit dem sie bereits auch sehr erfolgreiche Nachkommen gezogen hat. „Ich bin rundum zufrieden und sehr stolz auf meine Pferde“, resümiert Birgit Bayer-Sassenhausen ihr Ergebnis, „Die Anlage und das Ambiente waren ein Traum. Das war wirklich die schönste Deutsche Meisterschaft, die der Verband je ausgerichtet hat.“

Und auch der Nachwuchs konnte sich sehen lassen. So gewann zum Beispiel Bayer-Sassenhausens Assistenz-Trainerin Stephie Fechner mit der Stute Spooks Ghotta Chic die rasseoffene Reining. Die 23jährige begann auf der Anlage „Büttgerwald“ von Birgit Bayer-Sassenhausen vor vier Jahren ihre Ausbildung zur Pferdewirtin mit dem Schwerpunkt „Western“. In diesem Jahr schloss sie erfolgreich ab und glänzt immer wieder auf den vorderen Plätzen anspruchsvoller Westernturniere. Die Tochter von Bayer-Sassenhausens Ehemann, Michelle Wiezorek, hingegen wurde auf „Spooks“ Deutsche Vizemeisterin in der Youth Horsemanship, und das obwohl sie das Pferd vorher erst drei Mal geritten ist.

Rundum ein wirklich erfolgreiches Turnier für Birgit Bayer-Sassenhausen und ihr Team. Vom 8. – 10. August heißt es dann: Auf nach Langenfeld zur Rheinischen Meisterschaft.

Hintergrund:

Birgit Bayer-Sassenhausen gehört zu den fortschrittlichsten Reitern, Trainern und Züchtern der deutschen Westernreitsportszene. Auf ihrem Gestüt „Büttgerwald“ in Willich bei Düsseldorf trainiert und unterrichtet die gelernte Pferdewirtschaftsmeisterin Mensch und Pferd. Neben Westernreit-unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene bietet sie gezielte Turniervorbereitung für Amateur- und Profireiter an, bildet Beritt-Pferde aus und veranstaltet regelmäßig Kurse.

Verstand, viel Geduld für eine pferdegerechte 360°-Ausbildung und die Gabe sich auf jedes Pferd und jeden Schüler individuell einstellen zu können, machen Birgit Bayer-Sassenhausens zu einer wesentlichen Instanz im deutschen Westernreitsport.

Weitere Informationen zu Birgit Bayer-Sassenhausen finden Sie unter: westernpferde.de

 

 

Quelle: Maria Kaufmann, Mr. GRIPS

Kommentar hinterlassen