Don´t miss: Seminar für den guten Sitz mit Isabelle von Neumann-Cosel in Witzenhausen

Kreisreiterbund Werra-Meissner e.V., Jörg Zeidler

Seminar – Trainerfortbildung für Dressur-, Spring-, Vielseitigkeits- Western- und Islandpferde-Trainer und Reiter am 15. März 2014 mit Isabelle von Neumann-Cosel „Balance ist der Schlüssel“

im Reit- und Therapiezentrum Witzenhausen, Am Sande 5, 37213 Witzenhausen

Was macht einen guten Sitz im Sattel aus: eine korrekte Position mit möglichst wenig Eigenbewegung im Sattel; das lange Bein und der tiefe Absatz; die geraden Linien Schulter-Hüfte-Absatz und Ellbogen-Hand-Pferdemaul – oder?

Gibt es grundlegende Unterschiede zwischen dem Dressursitz und dem Grundsitz im Western- oder Islandpferdereitern?

In einer ganztägigen Trainerfortbildung soll auf diese Fragen disziplinübergreifend eine Antwort gesucht werden – unter der Prämisse, dass Balance der Schlüssel für jeden Sitz auf dem Pferd ist, egal in welcher Reitweise oder Pferdesportdisziplin.

Isabelle von Neumann-Cosel ist FN-Ausbilderin, Richterin und durch viele Veröffentlichungen, Lehrgänge und Seminare ausgewiesene Expertin in Sachen „Sitz des Reiters“.

Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und endet gegen 17 Uhr und wird mit 7,5 UE als Trainerfortbildung anerkannt.

Die Teilnehmergebühr beträgt für Mitglieder eines Reit- und Fahrvereins des KRB Werra-Meissner e.V. und PM-Mitglieder 15 € und für Nichtmitglieder 20 €.

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung bis zum 8. März 2014 an Jörg Zeidler, KRB Werra-Meissner e.V., Kupferstraße 1 A, 36205 Sontra, Mobil 0173 56 888 57, Fax 05 61 – 7 89 77 72 97 oder per Mail: j.zeidler@kreisreiterbund-werra-meissner.de

Die Teilnehmergebühr können Sie auf das Konto 40 19 88 1 bei der Sparkasse Werra-Meissner (BLZ 522 500 30) unter Angabe des Verwendungszweckes „Neumann-Cosel“ überweisen. Mit reiterlichen Grüßen

Jörg Zeidler

Kommentar hinterlassen