Montag ist Nennschluss zur $ 80.000-added AustrianRHA Futurity & NRHA Show 2019

Schon jetzt weit über 200 Nennungen

Nach dem ersten Nennschluss zur $ 80.000-added AustrianRHA Futurity 2019 gibt die Meldestelle jetzt erste Zahlen bekannt: weit über 200 Nennungen sind bereits eingegangen. Überraschend stark ist die Beteiligung aus Deutschland. Unter anderem haben Dominik Reminder, Michael Saupe, Julia Schumacher und Levin Ludwig genannt. Weitere Top Reiter sind Gennaro Lendi, Giovanni Masi, Sylvia Rzepka, Nicola Cordioli, Arnaud Girinon und Lukas Brucek, um nur einige zu nennen. Auch die Paid Warm ups sind sehr gefragt – pro Pferd gibt es für Montag und Dienstag nur einen Paid Warm up, für Sonntag kann ein zweiter dazu gebucht werden. Der nächste Nennschluss naht bereits: 22. Juli 2019. Online nennen unter www.showmanager.info.

Derweil
laufen die Vorbereitungen in Wiener Neustadt auf vollen Touren. Insbesondere am
Boden wird gearbeitet, so dass die Reiner auf der Futurity optimale Bedingungen
vorfinden werden.  Überhaupt wird wieder
alles getan, damit sich die Teilnehmer wohlfühlen. So bekommt jeder ein
Willkommens-Package. Auf der Draw Party erhalten die Futurity Teilnehmer ihr
Futurity T-Shirt mit der von ihnen gezogenen Startnummer. Für die Finalisten
gibt es wieder die begehrten Futurity Halfter. 

Die nächsten Nennschlüsse:

Dritter
Nennschluss:             20. August 2019,
12 Uhr mittags (plus 100% Late Entry Fee)

 

Informationen:

Gerda Langer – ARHA Team, ARHA – Austrian
Reining Horse Association, A – 2392 Sulz im Wienerwald, Raitlstraße 154, Tel. +43-2238-8484 mobil +43-664-4534726, Fax
+43-2238-8545, office@nrha.at, www.nrha.at, www.futurity.at